Loading...

Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Nur der Wandel hat Bestand. Eine alte Erkenntnis, die im Alltag des Öfteren aus dem Blick gerät und die vom Einzelnen – insbesondere durch die technologische Dynamik – ständige Veränderungsbereitschaft fordert. Die Gesellschaft und damit auch die Bedürfnisse der Menschen haben sich in den letzten Jahrzehnten nachhaltig geändert.

Am Anfang des Markenschärfungsprozesses stand eine intensive Analyse- und Marktforschungsphase. Einerseits ging es darum, gesellschaftliche Strömungen und Trends zu erfassen, und andererseits das aktuelle Bild und das Wunschbild der Sparkasse aus Sicht der Kunden und der Mitarbeiter zu erheben. Durch das Zusammenspiel unterschiedlicher Analysequellen und Verfahren, wie z. B. der Auswertung aktueller Trendstudien und vorhandener Sparkassen-Marktforschungsergebnisse, Befragungen von Mitarbeitern, Geschäfts- und Privatkunden sowie den Regionen übergreifenden Markenklärungsworkshops, flossen umfassende Aussagen und Erkenntnisse in die strategische Entwicklung der Markenpositionierung der Sparkasse ein.

Seit mehr als 200 Jahren ist die Sparkasse für die Menschen da. Sie hat bewiesen, dass sie auch in Zeiten der Veränderung ein verlässlicher Partner ist. Sie gilt als sicheres Kreditinstitut – eine Eigenschaft, die heute wieder geschätzt wird.

Mit 15.295 Geschäftsstellen und 25.000 Geldautomaten hat die Sparkasse das dichteste Netz aller Kreditinstitute in Deutschland. Sie ist erreichbar, denn sie ist da, wo die Menschen leben und arbeiten. In Dörfern und Gemeinden genauso wie in großen  Städten.

Projektleitung
MetaDesign